«Milliardäre abschaffen» Deutliche Botschaft auf dem Konferenzzentrum in Davos

23. Januar 2021, Davos, Schweiz – Campax inszenierte zusammen mit Fight Inequality Alliance eine Videoprojektion auf das leere Konferenzzentrum in Davos, wo das Weltwirtschaftsforum (WEF) diese Woche normalerweise tagt, um die Abschaffung der Milliardäre zu fordern. Während das WEF diese Woche zum “Davos Agenda”-Treffen einlädt, sagen die Aktivisten, dass echte Lösungen für die Ungleichheit nicht von der Elite in Davos kommen können, sondern von Aktivisten und Demonstranten an vorderster Front auf der ganzen Welt.

0
111

Gigantisches Banner setzt UBS unter Druck

Heute Morgen hat die Campax-Community vor einem UBS-Büro in Zürich-Altstetten ein gigantisches Banner aufgehängt. Darauf war der Schriftzug «Keine Komplizenschaft – keine Geschäfte mit Hikvision» zu lesen. Damit ist der UBS nun hoffentlich unmissverständlich klar geworden, was wir von ihr fordern: Hände weg von Hikvision!

0
132

Antwort des Bundesrates auf unsere Petition #NoComplicity zu den chinesischen Zwangslager

Im September haben wir unsere Petition gegen die chinesischen Zwangslager eingereicht. Die Antwort des Bundesrates ist enttäuschend: Er möchte gegenüber China ausschliesslich auf Dialog setzen. Dass Dialog alleine nicht ausreicht, haben die vergangenen Jahre aber deutlich gezeigt. Wir werden unsere Kampagne daher weiterführen.

0
242

Jetzt JA zur Konzern-Initiative stimmen!

Diese Woche sind die Abstimmungsunterlagen eingetroffen. Am 29. November stimmen wir über die Konzernverantwortungsinitiative ab, die Campax unterstützt. Jetzt zählt wirklich jede Stimme. Kannst auch Du Deinen Freunden*innen und Deiner Familie schreiben und sie ans Abstimmen erinnern?

0
217