Zwangslager: Freihandelsabkommen mit China neu verhandeln! #NoComplicity

Bis zu drei Millionen Uiguren werden in Zwangslagern festgehalten, zehntausende zur Arbeit in Zuliefer-Fabriken von europäischen Marken gezwungen. Damit sich die Schweiz nicht zur Komplizin macht, muss sie das Freihandelsabkommen mit China neu verhandeln: Dies fordern der Uigurische Verein Schweiz, Campax und die Gesellschaft für bedrohte Völker mit der heute gestarteten Petition #NoComplicity.

2
14
CitizenLove

Geht doch!

Rasch und einfach diejenigen, die Hilfe brauchen mit denjenigen, die helfen können, zu verbinden – das war unser Anstoss. Und…
0
39

Merci, Bundesrat!

Wir bedanken uns beim Bundesrat im Namen der über 90’000 Unterzeichnenden, dass diese Forderung so rasch umgesetzt wird.

1
156