Tour de Climat: Jetzt anmelden!

, ,
Tour de Climat - Kantone für eine klimafreundliche Nationalbank

Die Nationalbank finanziert noch immer den Klimawandel! Mitverantwortlich sind die Eigentümer der SNB: die Kantone. Sie müssen die SNB in die Pflicht nehmen. Wir fahren deshalb mit dem Velo von Kanton zu Kanton, durch die ganze Schweiz, um unsere Forderung bei den Finanzdirektor:innen persönlich zu deponieren. Kommst Du mit?

Aufs Auto verzichten, weniger Fleisch essen, den Wasserhahn beim Zähneputzen zudrehen – wir alle versuchen tagtäglich, unseren CO2-Fussabdruck zu reduzieren. Doch das ist nur ein Tropfen auf den heissen Stein, wenn Grossfirmen und Institutionen wie die Nationalbank sich keinen Deut um unseren Planeten scheren.

Die CO2-Bilanz der Schweiz halbieren

Die Schweizer Nationalbank investiert ihr Geld in Öl-, Gas- und Kohle-Unternehmen, wie beispielsweise Exxon Mobil und Chevron. [1] Mit ihren Investitionen verursacht sie so viel CO2, wie die gesamte Schweiz im Inland. [2] Unglaublich, oder? Wenn wir die SNB dazu bringen, ihr Geld klimafreundlich anzulegen, halbieren wir also die CO2-Bilanz der Schweiz!

Mit dem Velo bei den Finanzdirektor:innen vorfahren

Weil die SNB ziemlich stur ist, machen wir einen kleinen Umweg, um unser Ziel zu erreichen. Wir klopfen bei den Eigentümern der Nationalbank an: Bei den Kantonen, genauer bei den Finanzdirektor:innen der Kantone. [3] Und zwar mit dem Velo. Wir strampeln von Kanton zu Kanton und fordern die Finanzdirektor:innen persönlich dazu auf, die SNB in die Pflicht zu nehmen.

Kommst Du mit uns auf die Tour de Climat?

Durch die schönsten Gegenden der Schweiz

Die Route führt uns durch die schönsten Gegenden der Schweiz. Die Tagesetappen sind auf ein gemütliches Tempo ausgelegt, damit jede:r mitfahren kann. Natürlich musst Du nicht die gesamte Tour mitfahren, sondern kannst Dich auch nur für ein kleines Teilstück in Deiner Region anmelden. Übernachten werden wir gemeinsam in Lagerhäusern oder Herbergen.

36 Tage unterwegs

Wir starten am 14. August in Zürich und sind am 18. September wieder zurück. Gesamthaft werden wir 36 Tage unterwegs sein, um jede:n einzelne:n Finanzdirektor:in ins Schwitzen zu bringen.

Trittst Du mit uns in die Pedalen? Dann melde Dich jetzt an!

Hilf mit, die Tour de Climat zu finanzieren!

Das ist das grösste Projekt, das Campax je realisiert hat. Übernachtung, Verpflegung, Material und Personal kosten insgesamt 60’000 Franken. Hilfst Du uns mit einer Spende, die Tour de Climat zu finanzieren? Vielen Dank!

Quellen

[1] https://sec.report/Document/0001582202-21-000001/. Die SNB hat Ende 2020 angekündigt, aus Unternehmen auszusteigen, die primär Kohle abbauen. Unternehmen, die nur einen Teil ihres Geschäfts mit Kohleabbau machen, mit Kohle handeln oder sie verarbeiten, sind aber nicht ausgeschlossen.
[2] https://www.klima-allianz.ch/kampagnen/nationalbank/ und https://artisansdelatransition.org/agir-avec-nous/desinvestir/rapport-bns#allemand. Zu etwas anderen Ergebnissen kommt Alain Naef, https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3622660.
[3] Die Kantone besitzen knap 60% der Stimmrechtsaktien, vgl. https://www.snb.ch/en/mmr/reference/shares_structure/source/shares_structure.en.pdf

Medienechos zur «Tour de Climat»

Die «Tour de Climat» von Campax, die unsere Mitglieder und...

#TourDeClimat an der Konferenz der kantonalen Finanzdirektor:innen

An der heutigen Konferenz der kantonalen Finanzdirektor:innen haben wir nochmals...

Leave your comment