Aktion SwissLeaks für Eintretensentscheid des Ständerates, Bundeshaus Bern

SwissLeaks und Banken-Whistleblower Rudolf Elmer begrüssen den heutigen Eintretensentscheid des Ständerates

Aktivist*innen der Schweizer Whistleblowing-Plattform SwissLeaks haben heute nachmittag vor dem Bundeshaus gemeinsam mit Banken-Whistleblower Rudolf Elmer bei Ständerät*innen für einen besseren Schutz von Whistleblower*innen geworben. Der Ständerat beschloss nun Eintreten zum vom Bundesrat vorgelegten Vorschlag zur Verbesserung der Voraussetzung von Meldungen zu Missständen am Arbeitsplatz. SwissLeaks, die Whistleblowing-Plattform von Campax begrüsst diesen Entscheid, weil damit die Vorlage zum besseren Schutz von Hinweisgeber*innen weiterhin eine Chance hat, Gesetzeskraft zu erlangen.

0
231