Syngenta, Chlorothalonil, Campax, #LebenStattGift

Dicke Post für Giftmischerin Syngenta

Am Morgen des 15. April 2021 bekam Syngenta Besuch: Imker*innen, Wissenschaftler*innen, Landwirt*innen, Fischer*innen und Ärzt*innen haben der Agrochemiefirma eine Petition mit knapp 30’000 (1) Unterschriften ausgehändigt. Mit dieser Petition rufen die Zivilgesellschaft und besonders betroffene Berufsleute Syngenta dazu auf, ihre Chlorothalonil-Beschwerde zurückzuziehen. Mit dem Verkauf ihres Kassenschlager-Pestizids hat der Agrochemieriese das Wasser von einer Million Schweizern untrinkbar gemacht.

0
142