Belarus: Ignazio Cassis setzt sich persönlich für Freilassung von Natallia Hersche ein

Der Diktator Alexander Lukaschenko klammert sich stur an die Macht, obwohl die belarussische Bevölkerung seit drei Monaten für Freiheit und Demokratie demonstriert. Nun gibt es zumindest bei de von der Menschenrechtsorganisation Libereco initiierten Kampagne für die inhaftierte Doppelbürgerin Natallia Hersche Grund zur Hoffnung: Aussenminister Ignazio Cassis setzt sich persönlich für ihre Freilassung ein.

0
246