Tag der Nachbarschaftshilfe am 2. April

In der Corona-Krise ist Solidarität überlebenswichtig. Die Plattform hilf-jetzt.ch, an der auch Campax beteiligt ist, ruft am 2. April zum Tag der Nachbarschaftshilfe auf.

In der Corona-Krise ist die solidarische Nachbarschaftshilfe wichtig. Und sie könnte in den nächsten Woche absolut essentiell werden: Bis zu einer Million Haushalte dürften über kurz oder lang auf Nachbarschaftshilfe angewiesen sein. Möglichst viele Mensche aus Risikogruppen zu erreichen und mit Helfenden in ihrer Nachbarschaft zusammenzubringen, ist die grosse Herausforderung der kommenden Tage und Wochen.

Um das bestehende, breite Hilfsangebot sichtbarer zu machen und weitere notwendige lokale Hilfe aufzubauen, ruft die Nachbarschaftshilfe-Plattform hilf-jetzt.ch zusammen mit zahlreichen Organisationen, Netzwerken und Gruppen den Donnerstag, 2. April zum Tag der Nachbarschaftshilfe aus.

Campax unterstützt hilf-jetzt.ch personell und hat zudem mit citizen.love eine eigene, niederschwellige Plattform für Nachbarschaftshilfe aufgebaut. Wir rufen alle dazu auf, Solidarität zu zeigen und sich am Tag der Nachbarschaftshilfe zu beteiligen. Machst Du auch mit? Weitere Informationen findest Du auf https://aktionstag.hilf-jetzt.ch/.

Ergebnisse zur TRIPS-Waiver-Umfrage

Ein Ja für den 'TRIPS-Waiver' von der Schweizer Bevölkerung

Eine repräsentative Umfrage zeigt, dass eine klare Mehrheit der Schweizer:innen...

WTO TRIPS-Waiver

Petitionsübergabe bei der WTO für einen Patentfreien Impfstoff gegen COVID-19

Leave your comment