Pestizid-Rechtsstreit: Syngenta hält an der Beschwerde fest

Telebasel News Beitrag vom 15. April 2021: Ob Imkerin, Fischer, Biobauer oder Arzt: Sie alle verbindet eine Sorge: «Euer Gift nicht in unserem Wasser» stand auf ihren Protestplakaten geschrieben. Zusammen mit dem Verein «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» gingen heute beim Syngenta-Sitz 30’000 Unterschriften ein.

Veränderte Wahrnehmung von Whistleblowing in der Schweiz?

"In der Gesellschaft findet einen Wahrnehmungswandel gegenüber Whistleblower:innen statt. Das...

Korruption in der WHO?

Campax und andere Whistleblowing-Organisationen fordern eine Untersuchung der Vorfälle rund...

Leave your comment