Klatschen war gestern

Klatschen war gestern – Morgen haben zu viele ihren Beruf an den Nagel gehängt 

Der Start der Petition

Am 15. September 2021 hatte Eveline Hofer die Petition „Klatschen war gestern – Morgen haben zu viele ihren Beruf an den Nagel gehängt“ auf ACT by Campax gestartet und fing kurz darauf an bereits auch die Übergabe zu organisieren.

 

Einreichung

Am Nachmittag, 16. Dezember 2021 hat Eveline Hofer mit Unterstützung von Campax und unter Beisein von Unterstützer:innen die Petition mit 3’251 Unterschriften an den Grossratspräsidenten Pascal Furer beim Grossratsgebäude in Aarau übergeben.

Hier ein Auszug aus dem Update-Mail, das die Initiantin über die Plattform verschickt hat.

„Wir fordern die vollständige Ausschöpfung des gesamten Kredits für die von der Pandemie betroffenen Spitäler. Jetzt werden konkrete Antworten und Lösungen erwartet.

Wir bleiben dran, denn unser Anliegen ist zu wichtig, um es aufschieben zu lassen.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!“

Sieh Dir das Video der Petitionsübergabe an

Starte Deine eigene Kampagne

Du hast ein Anliegen, das Dir besonders wichtig ist? Eine Ungerechtigkeit, die Du aus der Welt schaffen möchtest? Du möchtest Deine Gemeinde, Deinen Kanton oder die ganze Schweiz zu einem besseren Ort machen? Dann bist Du hier richtig!

Die Schweiz progressiver und besser machen: Das geht nur mit Deiner Unterstützung.

Dank Deiner Spende können Menschen auf ACT, der Petitionsplattform von Campax, selber Kampagnen starten und damit Probleme angehen, die einer Lösung bedürfen. Mit gezielten Kampagnen entsteht Druck auf Entscheidungsträger*innen, damit sich etwas ändert.

Gasser-Balsiger

Entsorgungsbetrieb Gasser-Balsiger: Nehmt uns nicht die Parkplätze weg

In weniger als drei Wochen wurden mehr als 3’400 Unterschriften...

#Luftfilter statt Covid - Grund zur Freude

Just in dem Moment, in dem die Corona-Zahlen erneut durch...

Hinterlasse einen Kommentar