Greenwashing? No thanks! #BsTalks #ZTalksbyZurich

,

In Anbetracht dessen, dass die Zurich Versicherung einer der grössten Versicher von Öl- und Gasprojekten ist, stehen wir der #ZTalksbyZurich Kampagne sehr kritisch gegenüber. Wir wollen nicht falsch verstanden werden – Bäume pflanzen ist gut. Aber als einer der grössten Versicherer von Öl- und Gasprojekten weltweit, könnte die Zurich Versicherung jetzt einen wichtigeren Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten und diese Versicherungen beenden!

(zum Rating der Zurich Versicherung in Sachen Fossile Brennstoffe und Klimawandel siehe 2021 Insurance Scorecard von Insure Our Future)

In der #ZTalksbyZurich Kampagne spricht Mario Greco, CEO der Zurich Insurance Group, davon, dass wir aufhören müssen fossile Brennstoffe zu verbrauchen, zu erzeugen und zu entwickeln. Gleichzeitig ist die Zurich Versicherung einer der grössten Versicher von Öl- und Gasprojekten. Wie passt das zusammen? Wir sehen die Zurich in der Verantwortung zu handeln und ihrer #Klimarhetorik Taten folgen zu lassen.

Starkes Signal: Kanton Zürich verlangt aktive Klimapolitik von der SNB

Im Zürcher Kantonsparlament wurde ein Postulat für eine aktivere Klimapolitik...

Aktion an der Chubb-Generalversammlung

Heute Nachmittag waren wir an der Generalversammlung der Chubb-Versicherung. Unsere...

Hinterlasse einen Kommentar