Telefon-Aktion zur Petition «Corona-Soforthilfe für alle Selbständigen – aber diesmal wirklich für alle!»

Vielen Dank, dass Du bei der Telefon-Aktion für die Unterstützung der indirekt betroffenen Selbständigen mitmachen möchtest. So gehst Du dabei vor:

  1. Wähle eines der betroffenen Departemente aus:
    • Eidgenössisches Departement des Innern von Bundesrat Berset (EDI): +41 58 462 80 41
    • Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung von Bundesrat Guy Parmelin (WBF): +41 58 462 20 07
  2. Ruf das gewählte Departement an. Du wirst beim Generalsekretariat landen, da direkte Telefonnummern zu Bundesräten nicht öffentlich sind.
  3. Schildere dem Generalsekretariat Deine derzeitige Situation und erzähle, was das für Dich und Deine Familie bedeutet. Lass dann dem Bundesrat ausrichten, dass Dir das Wasser bis zum Hals steht und dass er sich beeilen solle mit der Unterstützung von Selbständigen.
  4. Wenn Du möchtest, kannst Du uns anschliessend erzählen, was Du dem Departement berichtet hast und wie sie reagiert haben. Poste dazu einen Kommentar bein unserem Facebook-Post.

Aktuelles Update: Die Aktion scheint zu funktionieren, es ist bereits kein Durchkommen mehr auf den Leitungen. Wenn Du nicht warten magst, kannst Du Deine Geschichte den Departementen auch per Mail zukommen lassen – an [email protected] für das EDI und [email protected] für das WBF.

Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an unsere Campaignerin Nora wenden. Schreibe ihr dazu einfach eine Mail.

Vielen vielen Dank für Dein Engagement!