#CleanUpSwitzerland Challenge

Momentan (und eigentlich immer) bleibt sehr viel Abfall in der Natur liegen. Wir wissen, dass Campax Mitglieder ihren Abfall nicht liegen lassen. Wir wissen aber auch, dass ihr euch immer wieder aktiv, mit viel Herz und Witz fĂŒr eine schönere Schweiz einsetzt. Sei auch diesmal dabei! Statt am Computer endlich mal an der frischen Luft!

Das schöne Wetter lÀdt zum flanieren ein. Bist Du dank dem Lockdown jetzt auch öfters in der Natur unterwegs? Du bist damit nicht alleine. Leider bleibt bei all den Picknicks gerade sehr viel Abfall liegen [1]. Vielleicht ist Dir das selber auch schon aufgefallen.

Diesem achtlosen Umgang mit der Natur wollen wir mit Dir zusammen entgegenwirken – und Dich belohnen, dass Du Dich fĂŒr die Umwelt einsetzt. Es lohnt sich also, das nĂ€chste Mal, wenn Du in der Natur bist, einen Sack mitzunehmen und rumliegenden Abfall einzusammeln. Denn wir haben am 1. Mai unsere neue #CleanUpSwitzerland Challenge!Hilf mit, die Natur sauber zu halten, fĂŒr mehr Bewusstsein zu sorgen und gewinne dafĂŒr einen 200 Franken Gutschein vom nachhaltigen Online-Shop RRRevolve, eine Trinkflasche oder andere coole Preise!

Mitmachen ist ganz einfach:

  1. Lade zwischen dem 1. und 24. Mai ein Bild von Dir und dem gesammelten Abfall auf Facebook oder Instagram hoch mit dem Hashtag #CleanUpSwitzerland.
  2. Tagge uns auf @campaxorg und mindestens eine*n deiner Freund*innen.
  3. Du benutzt keine dieser Plattformen, möchtest aber trotzdem mitmachen? Kein Problem! Sende uns Dein Bild einfach per Mail an [email protected] mit dem Betreff cleanupswitzerland.
  4. Das Campax-Team wird anschliessend die vier kreativsten Bilder auswÀhlen . Die Gewinner werden am Dienstag, den 30. Juni bekanntgegeben. Keine Angst, es geht nicht darum, wieviel Abfall Du sammeln kannst. Wir möchten Deine KreativitÀt sehen!
  5. Wer am Ende welchen Preis gewinnt, entscheidet die Campax Community in einer Abstimmung auf unserer Webseite. Keine Angst, wir werden Dir rechtzeitig eine Einladung zum Abstimmen schicken. Es lohnt sich, denn die Abstimmenden bekommen auch noch ein Dankeschön geschenkt.

Dass Abfall in der Natur liegen gelassen wird, ist leider kein neues PhĂ€nomen. Schweizer*innen produ­zieren weltweit am drittmeisten Siedlungsabfälle pro Person und Jahr – ein Resultat der Wegwerfgesellschaft. Leider werden nur 10 Prozent des Plastiks in der Schweiz recycled. Der Rest verschwindet in Kehrichtverbrennungsanlagen oder landet in der Natur und schlussendlich auch in unseren GewĂ€ssern. Liegengelassener Abfall verpestet unser Grundwasser, kann Wildtiere verletzen oder bis ins Meer gespĂŒlt werden, sich zersetzen und in unserer Nahrungskette ansammeln.

Wir wissen, Campax Mitglieder lassen ihren Abfall nicht liegen. Wir wissen aber auch, dass ihr euch immer wieder aktiv, mit viel Herz und Witz fĂŒr eine schönere Schweiz einsetzt. Sei auch diesmal dabei! Statt am Computer endlich mal an der frischen Luft!

Wir freuen uns auf Dein Foto!

Leave your comment