Achtung Syngenta, wir kommen!

, ,

Gestern waren wir in Basel und haben zusammen mit der Initiative für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide und Umweltaktivist:innen unsere Petition der Syngenta übergeben.

Zusammen mit fast 30’000 Unterzeichnenden fordern wir: Euer Gift nicht in unserem Wasser! Zieht die Beschwerde gegen das Chlorothalonil-Verbot zurück. Deshalb stimmen wir am 13. Juni JA zur Pestitidinitiative.

Am 21. April organisieren wir online ein Argumentationstraining zusammen mit der Initiative für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide. Willst Du Dich für Ökologie einsetzen, aber bist unsicher beim Argumentieren? Dann nimm teil und stärke Deine Argumente.

Der Film zur Übergabe am 15. April in Basel 

Syngenta, Chlorothalonil, Campax, #LebenStattGift

Dicke Post für Giftmischerin Syngenta

Am Morgen des 15. April 2021 bekam Syngenta Besuch: Imker*innen,...

Leben statt Gift! – Jetzt Video teilen

Wie sauber ist das Wasser in der Schweiz wirklich?

“Im Ausland ist’s manchmal einfach etwas ‘meh’.”  ...und bei uns...

5 replies added

  1. Silvio April 17, 2021 Antworten

    Es ist einfach nicht zu fassen, was sich die Chemieriesen ungestraft erlauben. Und unsere Politiker schweigen.

  2. TooHonest April 19, 2021 Antworten

    Klar schweigen unsere sogenannten „Volksvertreter“ (wohl eher Volksverdreher), wenn machtvolle Firmen, b.z.w. ihre kriminellen*, geldgierigen und superreichen Manager die Natur und die Menschheit vergiften, denn in der Politik geht es zu 90% nur ums Geld und um noch mehr Geld!
    Nur ein paar ganz wenig Politiker vertreten wirklich und ehrlich das Volk, alle anderen sind Nutzniesser und Lobbyisten für die skrupellosen, geldgierigen Grosskonzerne oder Allianzen und lügen uns faustdick an, sie würden irgendein Interesse an einer gesunden Schweiz, Volk und Natur haben! Nahezu niemand in der Politik will auf Geld verzichten, nur der Natur und Gesundheit zu liebe. Lieber das Geld jetzt in der Tasche, als eine gesunde Natur und Umweld für die Nachkommen!
    Es gibt in der Demokratie (und nur die Schweiz hat eine einigermassen echte Demokratie) nur eine Macht (Souverän) der Willens ist, die Gesundheit der Natur, Umwelt und Menschheit zu retten: das ist die Volksmehrheit!
    Leider sind nicht alle im Volk die hellsten Köpfe und zu viele glauben den Lügen der Politiker oder haben eh keine Ahnung. Da kann man immer nur hoffen und bangen, dass sich auch die gutgläubigen auf die richtige Seite stellen. Auf die Seite, die wirklich wichtig ist für das Volk und die Menscheit, ohne falschen Glimmer und Schein!

    *kriminell nicht im Auge des Gesetzes, schliesslich werden die Reichen und Mächtigen und ihre dreckigen Machenschaften durch das Gesetz geschützt!!!

  3. Mary April 21, 2021 Antworten

    Höchste Zeit, für eine saubere Umwelt zu sorgen!
    Wenn nicht jetzt, wann dann? Eine erste Warnung haben wir ja…

Leave your comment