All Eyes on BlackRock – Kimaaktion in Zürich

Zürich, 15.4.2021 – Der Finanzriese BlackRock hat viel versprochen in Sachen Klima. Um BlackRock daran zu erinnern, werden die Organisationen Campax, BreakFree Switzerland, Fossil Free Switzerland, Extinction Rebellion Zürich und Klimastreik Zürich ein riesiges Auge mit dem Slogan «BlackRock We Are Watching You» vor das Büro in der Zürcher Bahnhofstrasse malen.

BlackRock verwaltet ein Kapital von fast 9’000 Milliarden Dollar und ist damit grösser als die Volkswirtschaften von Japan und Deutschland zusammen. Der US-Vermögensverwalter besitzt bedeutende Anteile an so ziemlich jedem börsenkotierten Unternehmen in Europa, darunter auch Klimasünder wie BP, Shell, RWE und Total. Weltweit hält BlackRock Beteiligungen an Kohleunternehmen im Wert von 85 Milliarden Dollar. [1] Damit trägt BlackRock soviel zum Klimawandel bei, wie kaum jemand sonst auf der Welt.

Hehre Versprechen
Seit Anfang 2020 zeigt sich BlackRock geläutert und hat angekündigt, den Klimawandel in den Fokus seiner Geschäftstätigkeit zu rücken. Im Januar 2021 versprach CEO Larry Fink, strenge Ziele zur Bekämpfung des Klimawandels von den Unternehmen zu fordern, an denen BlackRock beteiligt ist. Falls die Unternehmen dem nicht nachkämen, werde BlackRock die Führungsgremien abwählen oder die Unternehmen aus seinem Portfolio streichen. [2]

Green Finance oder doch eher Greenwashing?
Die Generalversammlungen vieler bedeutender Unternehmen stehen kurz bevor. Jetzt muss BlackRock den Worten Taten folgen lassen und beweisen, dass es dem Unternehmen ernst ist mit den Klimaversprechen.

Die Organisationen Campax, Break Free, Fossil Free, Extinction Rebellion Zürich und Klimastreik Zürich organisieren daher morgen Freitag, 16.04.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr an der Bahnhofstrasse 39 in Zürich eine Aktion, um BlackRock an seine Versprechen zu erinnern. Gemeinsam mit dem Künstler Marvin Kangsen malen wir ein riesiges Auge und den Slogan «BlackRock We Are Watching You» auf das Trottoir vor dem Sitz in Zürich. Gleichzeitig werden an zahlreichen weiteren Standorten weltweit Aktionen unter dem selben Motto stattfinden.

Wir laden Sie dazu ein, der Aktion morgen Freitag zwischen 10:00 und 12:00 Uhr beizuwohnen. Für Interviews stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Aktion findet unter Einhaltung der Vorschriften bezüglich Covid-19 statt.

***

Medienkontakte:

Nora Scheel, Kampagnenleiterin Campax
044 500 76 04 / 079 614 32 74
[email protected]

Markus Keller, Geschäftsleiter Fossil Free Schweiz
076 316 92 37
[email protected]

***

Quellen:
[1] Urgewald: Ein Jahr nach Nachhaltigkeitsversprechen: BlackRock hält $85 Mrd in Kohlefirmen, 13.1.2021. https://urgewald.org/medien/jahr-nachhaltigkeitsversprechen-blackrock-haelt-85-mrd-kohlefirmen
[2] BlackRock: Larry Fink’s 2021 Letter to CEOs. https://www.blackrock.com/corporate/investor-relations/larry-fink-ceo-letter

Für Transparenz & gegen Greenwashing!

Wird BlackRock den eigenen Versprechen nun endlich Taten folgen lassen?...

BlackRock-Aktion in den Medien

Über unsere Aktion "All Eyes on BlackRock" sind zahlreiche Medienberichte...

Leave your comment